So zeigen Sie Ihre Android IP-Adresse an

android ip adresse anzeigen

Die IP-Adresse ist eine eindeutige Kennung für Geräte in einem Netzwerk. Wenn Sie Ihre IP-Adresse auf Ihrem Android-Gerät anzeigen möchten, sind nur ein paar einfache Schritte erforderlich. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie sowohl Ihre lokale als auch Ihre öffentliche IP-Adresse auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet finden können.

Es ist wichtig zu wissen, dass die IP-Adresse Informationen über Ihren Standort und Ihre Aktivitäten im Internet preisgeben kann. Daher ist es ratsam, sich bewusst zu sein und Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Die eigene IP-Adresse unter Android anzeigen
  • Lokale IP-Adresse im WLAN finden
  • Lokale IP-Adresse ohne WLAN finden
  • Öffentliche IP-Adresse auf Android anzeigen
  • Die IP-Adresse auf Android ändern
Table
  1. Wo finde ich meine lokale IP-Adresse auf Android?
  2. Lokale IP-Adresse auf Android im WLAN finden
  3. Lokale IP-Adresse auf Android ohne WLAN finden
  4. Öffentliche IP-Adresse auf Android anzeigen
  5. IP-Adresse auf Android ändern
  6. Lokale IP-Adresse von PC herausfinden
  7. Anonymität und Datenschutz beim Surfen auf Android
  8. Fazit

Wo finde ich meine lokale IP-Adresse auf Android?

Auf Android-Geräten könnt ihr die eigene lokale IP-Adresse an zwei verschiedenen Stellen nachsehen. Dabei handelt es sich um die innerhalb eines lokalen Netzes von einem Router eurem Telefon oder Tablet zugewiesene IP-Adresse.

Die erste Möglichkeit besteht darin, die WLAN-Einstellungen auf eurem Android-Gerät zu öffnen:

  1. Geht zu den Android-Einstellungen.
  2. Sucht nach dem Bereich "WLAN".
  3. Öffnet die WLAN-Einstellungen und sucht nach eurer IP-Adresse im IPv4-Format und gegebenenfalls auch im IPv6-Format.

Alternativ könnt ihr die IP-Adresse auch im "Über das Telefon"-Bereich eurer Android-Einstellungen finden:

Android iCloud: Synchronisieren leicht gemacht
  1. Geht zu den Android-Einstellungen.
  2. Sucht nach dem Bereich "Über das Telefon".
  3. Wählt den Reiter "Status" aus.
  4. Sucht nach eurer IP-Adresse im IPv4-Format und gegebenenfalls auch im IPv6-Format.

Das folgende Diagramm zeigt die beiden Möglichkeiten, um die lokale IP-Adresse auf Android zu finden:

OptionBereich in den Android-EinstellungenVerfügbare IP-Adressformate
WLAN"WLAN"IPv4, IPv6
Über das Telefon"Über das Telefon" > "Status"IPv4, IPv6

Indem ihr diese Schritte befolgt, könnt ihr ganz einfach eure lokale IP-Adresse auf eurem Android-Gerät finden und überprüfen.

Lokale IP-Adresse auf Android im WLAN finden

Um die lokale IP-Adresse auf Ihrem Android-Gerät im WLAN zu finden, navigieren Sie zu den Einstellungen auf Ihrem Telefon. Suchen Sie dort nach dem Bereich "WLAN".

In der WLAN-Übersicht können Sie Ihre IP-Adresse im IPv4-Format und, falls verfügbar, im IPv6-Format ablesen.

So zeigen Sie Android Interner Speicher an

Hier ist eine schrittweise Anleitung, wie Sie Ihre lokale IP-Adresse auf Android im WLAN finden können:

  1. Öffnen Sie die Android-Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Navigieren Sie zum Bereich "WLAN".
  3. Tappen Sie auf das WLAN-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind.
  4. In den Netzwerkeinstellungen wird Ihnen Ihre IP-Adresse angezeigt. Sie finden sowohl die IPv4-Adresse als auch die IPv6-Adresse, wenn diese verfügbar ist.

Sie können Ihre lokale IP-Adresse im WLAN auch mit einem Screenshot überprüfen:

"In den Netzwerkeinstellungen wird Ihnen Ihre IP-Adresse angezeigt."

Hier ist ein Beispiel eines Screenshot, der die Anzeige der IP-Adresse auf einem Android-Gerät im WLAN zeigt:

Android-EinstellungenWLANIP-Adresse
NetzwerkWLAN-Netzwerkname192.168.0.100 (IPv4)
2001:0db8:85a3:0000:0000:8a2e:0370:7334 (IPv6)

Mit diesen Schritten sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, Ihre lokale IP-Adresse auf Ihrem Android-Gerät im WLAN zu finden.

Android im abgesicherten Modus starten Anleitung

Lokale IP-Adresse auf Android ohne WLAN finden

Um Ihre lokale IP-Adresse auf Android-Geräten ohne WLAN zu finden, befolgen Sie folgende Schritte:

  1. Öffnen Sie die Android-Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Navigieren Sie zum Bereich "Über das Telefon".
  3. Wählen Sie den Reiter "Status" aus.

Dort finden Sie Ihre lokale IP-Adresse im IPv4-Format und, falls verfügbar, im IPv6-Format. Die IP-Adresse gibt Ihnen Aufschluss darüber, wie Ihr Android-Gerät im Netzwerk identifiziert wird und ermöglicht Ihnen den Austausch von Daten und Informationen.

Hier ein Beispiel, wie die Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät aussehen könnten:

android ip adresse herausfinden

Mit diesen einfachen Schritten können Sie ganz einfach Ihre lokale IP-Adresse auf Android ohne WLAN herausfinden und haben somit Zugriff auf wichtige Netzwerkinformationen.

Entdecke Android Jetpack – Dein Wegbereiter!

Öffentliche IP-Adresse auf Android anzeigen

Die öffentliche IP-Adresse deines Android-Geräts ist die Adresse, unter der es im Internet erscheint. Du kannst deine öffentliche IP-Adresse auf einfache Weise anzeigen lassen, indem du unsere Erkennungsseite für IP-Adressen im Webbrowser aufrufst.

Um deine öffentliche IP-Adresse anzeigen zu lassen, gehe wie folgt vor:

  1. Öffne deinen bevorzugten Webbrowser auf deinem Android-Gerät.
  2. Auf der angezeigten Webseite wird die öffentliche IP-Adresse deines Geräts angezeigt.

Es ist wichtig, deine öffentliche IP-Adresse zu kennen, da sie anderen Geräten ermöglicht, eine Verbindung zu deinem Android-Gerät herzustellen. Außerdem kann das Anzeigen deiner öffentlichen IP-Adresse nützlich sein, um bestimmte Netzwerkeinstellungen zu überprüfen oder bei technischen Supportanfragen.

Beachte jedoch, dass deine öffentliche IP-Adresse von deinem Internetdienstanbieter zugewiesen wird und sich im Laufe der Zeit ändern kann. Daher sollte die angezeigte IP-Adresse regelmäßig aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass du immer die aktuelle IP-Adresse erhältst.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie du deine öffentliche IP-Adresse auf Android anzeigen kannst, sieh dir die folgende Tabelle an:

SchrittBeschreibung
1Öffne deinen bevorzugten Webbrowser auf deinem Android-Gerät.
2
3Auf der angezeigten Webseite wird die öffentliche IP-Adresse deines Geräts angezeigt.

Mit diesen einfachen Schritten kannst du deine öffentliche IP-Adresse auf deinem Android-Gerät anzeigen lassen und bist so in der Lage, Verbindungen herzustellen und Netzwerkeinstellungen zu überprüfen.

android ip adresse anzeigen

IP-Adresse auf Android ändern

Um die IP-Adresse deines Android-Geräts im WLAN zu ändern, musst du die WLAN-Einstellungen aufrufen und die IP-Einstellungen von "DHCP" auf "Statisch" ändern.

Für die IP-Adresse deiner mobilen Datenverbindung kannst du jedoch keine festen Werte festlegen.

Vorteile der Änderung der IP-Adresse

  • Ermöglicht die Verwendung einer festen IP-Adresse für bestimmte Netzwerkkonfigurationen oder Dienste
  • Bietet mehr Kontrolle über die Netzwerkeinstellungen
  • Kann in einigen Fällen zu einer verbesserten Netzwerkgeschwindigkeit führen

Es ist wichtig zu beachten, dass Änderungen an der IP-Adresse des Geräts vorsichtig durchgeführt werden sollten, da sie Auswirkungen auf die Netzwerkverbindung und den Zugriff auf bestimmte Dienste haben können.

StepsAnleitung zur Änderung der IP-Adresse auf Android im WLAN
Schritt 1Öffne die Einstellungen auf deinem Android-Gerät
Schritt 2Wähle den Bereich "WLAN" aus
Schritt 3Tippe auf das aktive WLAN-Netzwerk, mit dem du verbunden bist
Schritt 4Tippe auf "Erweiterte Optionen" oder "Erweiterte Einstellungen"
Schritt 5Wähle die Option "Statische IP-Adresse" oder "Statische Einstellungen"
Schritt 6Gib die gewünschte IP-Adresse, das Gateway und die DNS-Server ein
Schritt 7Speichere die Einstellungen und verlasse das Menü

Durch die Änderung der IP-Adresse auf deinem Android-Gerät kannst du die Netzwerkkonfiguration an deine Bedürfnisse anpassen und bestimmte Vorteile nutzen. Denke jedoch daran, dass die IP-Adresse eine wichtige Komponente des Netzwerks ist und Änderungen sorgfältig vorgenommen werden sollten.

Lokale IP-Adresse von PC herausfinden

Wenn Sie auch die lokale IP-Adresse Ihres PCs benötigen, können Sie in separaten Anleitungen nachlesen, wie Sie diese unter Windows 10 und macOS herausfinden können.

Windows 10:

Um die lokale IP-Adresse Ihres PCs unter Windows 10 zu finden, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie "Eingabeaufforderung" in das Suchfeld ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
  3. Geben Sie den Befehl "ipconfig" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. In der angezeigten Liste suchen Sie nach "IPv4-Adresse" oder "IPv6-Adresse". Die entsprechende Adresse zeigt Ihre lokale IP-Adresse an.

macOS:

Um die lokale IP-Adresse Ihres Macs unter macOS zu finden, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie das Apple-Menü und wählen Sie "Systemeinstellungen".
  2. Klicken Sie auf "Netzwerk".
  3. Auf der linken Seite des Fensters wählen Sie die Netzwerkverbindung aus, für die Sie die IP-Adresse ermitteln möchten.
  4. Die lokale IP-Adresse wird neben "IPv4-Adresse" oder "IPv6-Adresse" angezeigt.

Mit diesen Anleitungen können Sie die lokale IP-Adresse Ihres PCs unter Windows 10 oder macOS herausfinden.

Vergessen Sie nicht, dass die lokale IP-Adresse Ihres PCs nicht Ihre öffentliche IP-Adresse ist. Wenn Sie Informationen zu Ihrer öffentlichen IP-Adresse benötigen, lesen Sie den vorherigen Abschnitt.

Anonymität und Datenschutz beim Surfen auf Android

Um Ihre Anonymität beim Surfen auf Android zu erhöhen, können Sie VPN-Apps oder den Tor-Browser verwenden. VPN-Apps ersetzen Ihre private IP-Adresse durch die des VPN-Netzwerks und schützen Ihre Daten vor Tracking. Der Tor-Browser anonymisiert Ihre IP-Adresse durch Verbindung mit verschlüsselten Servern und löscht Cookies automatisch.

Wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen und Ihre Online-Aktivitäten anonym halten möchten, sind VPN-Apps eine effektive Lösung. Ein VPN (Virtual Private Network) ist eine verschlüsselte Verbindung, die Ihren Internetverkehr über einen externen Server leitet und Ihre IP-Adresse verbirgt. Indem Sie eine VPN-App auf Ihrem Android-Gerät verwenden, können Sie Ihre echte IP-Adresse verschleiern und stattdessen eine IP-Adresse aus einem anderen Land verwenden. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Identität online zu schützen und Ihre Aktivitäten vor neugierigen Blicken zu verbergen.

Alternativ kann der Tor-Browser Ihre Anonymität und Sicherheit beim Surfen auf Android verbessern. Der Tor-Browser leitet Ihren Internetverkehr über ein Netzwerk von verschlüsselten Servern und ändert Ihre IP-Adresse, was es schwieriger macht, Ihre Online-Aktivitäten zurückzuverfolgen. Darüber hinaus bietet der Tor-Browser Funktionen zum automatischen Löschen von Cookies, was zusätzlich zum Schutz Ihrer Privatsphäre beiträgt.

Die Vorteile von VPN-Apps und dem Tor-Browser:

  • Verbergen Sie Ihre IP-Adresse und schützen Sie Ihre Privatsphäre vor Tracking.
  • Zugriff auf eingeschränkte Inhalte und Websites, indem Sie Ihre virtuelle Position ändern.
  • Sicheres Surfen in öffentlichen WLAN-Netzwerken, die anfällig für Abhörangriffe sind.
  • Anonymes Herunterladen von Dateien und Schutz vor urheberrechtlichen Verstößen.

Durch die Verwendung einer VPN-App oder des Tor-Browsers auf Ihrem Android-Gerät können Sie die Kontrolle über Ihre Privatsphäre behalten, Ihre Daten schützen und eine anonymere Online-Erfahrung genießen.

Beispiel einer VPN-App

VPN-AppBeschreibungBewertung
NordVPNEine benutzerfreundliche VPN-App mit vielen Serverstandorten und starker Verschlüsselung.⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
ExpressVPNEine VPN-App, die schnell ist und eine hohe Sicherheit bietet.⭐️⭐️⭐️⭐️
SurfsharkEine kostengünstige VPN-App mit vielen Funktionen und unbegrenzten Verbindungen.⭐️⭐️⭐️⭐️

Fazit

Die Anzeige Ihrer IP-Adresse auf Android ist ein einfacher Vorgang, der Ihnen sowohl Ihre lokale als auch Ihre öffentliche IP-Adresse offenbart. Wenn Sie möchten, können Sie die IP-Adresse in Ihrem WLAN ändern oder anonym surfen. Es ist jedoch wichtig, sich bewusst zu sein, welche Informationen Ihre IP-Adresse preisgibt und wie Sie Ihre Privatsphäre schützen können.

Indem Sie Ihre lokale IP-Adresse auf Android ermitteln, können Sie Ihr Netzwerk besser verwalten und Verbindungsprobleme leichter beheben. Das Ändern Ihrer IP-Adresse im WLAN kann nützlich sein, wenn Sie spezifische Einstellungen benötigen oder Ihre Verbindung optimieren wollen.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen und anonym im Internet zu surfen, empfiehlt es sich, VPN-Apps oder den Tor-Browser zu verwenden. Diese Tools ersetzen Ihre IP-Adresse durch die des VPN-Netzwerks oder anonymisieren Ihre Verbindung durch verschlüsselte Server. So können Sie verhindern, dass Ihre Online-Aktivitäten verfolgt werden.

Denken Sie daran, dass Ihre IP-Adresse ein wichtiges Identifikationsmerkmal ist und darüber Informationen wie Ihren Standort preisgeben kann. Seien Sie vorsichtig, welche persönlichen Daten Sie online teilen und halten Sie Ihre Sicherheitseinstellungen auf Ihrem Android-Gerät auf dem neuesten Stand.

Wenn Sie andere ähnliche Artikel kennenlernen möchten So zeigen Sie Ihre Android IP-Adresse an Sie können die Kategorie besuchenAndroid.

Avatar

Ronaldo Viñoles

Hallo, ich bin Ronaldo, ein Profi mit Leidenschaft für die Welt der Wirtschaft, SEO, digitales Marketing und Technologie. Ich liebe es, über Trends und Fortschritte in diesen Bereichen auf dem Laufenden zu bleiben, und es ist mir ein Anliegen, mein Wissen und meine Erfahrung mit anderen zu teilen, um ihnen zu helfen, in diesem Bereich zu lernen und zu wachsen. Mein Ziel ist es, immer auf dem Laufenden zu bleiben und relevante und wertvolle Informationen für diejenigen weiterzugeben, die sich für diese Branchen interessieren. Ich bin bestrebt, in meiner Karriere weiter zu lernen und zu wachsen und meine Leidenschaft für Technologie, SEO und soziale Medien weiterhin mit der Welt zu teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up