Android Backup erstellen - Sichern Sie Ihre Daten

android backup erstellen

Das Sichern Ihrer Daten auf Ihrem Android-Gerät ist von entscheidender Bedeutung, um Ihre wichtigen Inhalte, Einstellungen und App-Daten zu schützen. Mit einem Backup können Sie sicherstellen, dass Sie im Falle eines Geräteverlusts, Diebstahls oder einer Beschädigung Ihre Daten nicht verlieren. Außerdem ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten auf ein neues Gerät zu übertragen, ohne sie erneut einzurichten.

Mit Android haben Sie verschiedene Möglichkeiten, ein Backup Ihrer Daten zu erstellen. Sie können Ihre Daten automatisch sichern lassen oder manuell ein Backup erstellen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten:

Zusammenfassung:

  • Verlieren Sie keine wichtigen Daten - Sichern Sie regelmäßig Ihre Daten auf Ihrem Android-Gerät.
  • Automatische Sicherung - Lassen Sie Ihre Fotos, Videos und App-Daten automatisch auf Google-Servern sichern.
  • Manuelle Sicherung - Sichern Sie die Daten Ihrer Apps, die keine automatische Backup-Funktion haben.
  • Überprüfen und Verwalten - Behalten Sie den Überblick über Ihre gesicherten Daten und stellen Sie bei Bedarf Kontakte wieder her.
  • Herstellertools nutzen - Einige Hersteller bieten spezielle Tools an, um Backups von Android-Geräten zu erstellen.
  • Fotos auf NAS-Laufwerk sichern - Alternativ zur Cloud können Sie Ihre Fotos automatisch auf einem NAS-Laufwerk sichern.
  • Interne Speicher sichern - Sichern Sie Ihren internen Speicher und Ihre SD-Karte auf einem PC.
  • Deaktivieren der Sicherung - Wenn Sie die Sicherungsfunktion nicht mehr benötigen, können Sie diese deaktivieren.
  • Smartphone verkaufen - Verkaufen Sie Ihr gebrauchtes Smartphone an rebuy und erhalten Sie einen fairen Preis.
  • Daten löschen vor dem Verkauf - Vergessen Sie nicht, alle persönlichen Daten von Ihrem Smartphone zu löschen, bevor Sie es verkaufen.

Das Erstellen eines Android-Backups ist einfach und bietet Ihnen die Gewissheit, dass Ihre Daten sicher sind. Nutzen Sie die verschiedenen Sicherungsoptionen, um Ihre Daten zu schützen und auf neue Geräte zu übertragen.

Table
  1. Automatische Sicherung von Fotos und Videos in Google Fotos
  2. Manuelle Sicherung von App-Daten
  3. Sicherungskonten verwalten
  4. Überprüfen und Verwalten der gesicherten Daten
  5. Android-Backups mit Herstellertools
  6. Fotos automatisch auf NAS-Laufwerk sichern
  7. Zurücksetzen des internen Speichers
  8. Deaktivieren der Android-Sicherung
  9. Verkaufen Sie Ihr gebrauchtes Smartphone an rebuy
  10. Löschen von persönlichen Daten vor dem Verkauf
  11. Fazit

Automatische Sicherung von Fotos und Videos in Google Fotos

Sie können Ihre Fotos und Videos automatisch in Google Fotos sichern lassen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einer "Hoch"-Qualität mit minimalen Qualitätsverlusten oder der Sicherung in Originalgröße. Die automatische Sicherung erfolgt über die Google Fotos-App und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Bilder auf anderen Geräten anzusehen und wiederherzustellen. Beachten Sie, dass bei der Sicherung über eine mobile Datenverbindung Kosten anfallen können.

Cookies auf Android entfernen: Einfache Anleitung

Manuelle Sicherung von App-Daten

Einige Apps bieten eine manuelle Backup-Funktion an, mit der Sie Ihre App-Daten sichern können. Dies ist besonders nützlich, wenn eine App keine automatische Sicherung unterstützt. Beispiele für Apps mit manueller Backup-Funktion sind Nova Launcher und WhatsApp.

Diese Sicherungsoptionen ermöglichen es Ihnen, Ihre Einstellungen, Konfigurationen und Chats zu sichern und bei Bedarf wiederherzustellen.

Wenn Sie Ihre App-Daten sichern möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die App, von der Sie die Daten sichern möchten.
  2. Gehen Sie zu den Einstellungen der App.
  3. Suchen Sie nach der Option "Backup" oder "Sicherung".
  4. Wählen Sie die manuelle Backup-Funktion aus.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Backup-Vorgang abzuschließen.

Indem Sie Ihre App-Daten manuell sichern, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre individuellen Einstellungen und Konfigurationen beibehalten können, selbst wenn Sie Ihr Gerät wechseln oder die App neu installieren müssen.

Tipps für die manuelle Sicherung von App-Daten:

  • Überprüfen Sie regelmäßig, ob Ihre Apps eine manuelle Backup-Funktion unterstützen.
  • Speichern Sie Ihre App-Daten an einem sicheren Ort, wie z. B. auf Ihrem Google Drive oder einem externen Speichergerät.
  • Vergessen Sie nicht, auch andere wichtige Daten wie Logins, Passwörter und Einstellungen zu sichern.
  • Prüfen Sie vor der Durchführung eines Factory-Resets oder dem Wechsel auf ein neues Gerät, ob Sie alle Ihre App-Daten gesichert haben.

Sicherungskonten verwalten

Sie können Sicherungskonten auf Ihrem Android-Gerät hinzufügen oder wechseln. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten mit verschiedenen Google-Konten zu sichern. Sie können diese Funktion in den Einstellungen unter dem Abschnitt "Sicherung" finden. Um ein Konto für die Sicherung hinzuzufügen oder zu wechseln, müssen Sie die entsprechenden Schritte befolgen und sich in dem Konto anmelden, das Sie verwenden möchten.

VorgehensweiseBeschreibung
Schritt 1Gehen Sie zu den Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät.
Schritt 2Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf den Abschnitt "Sicherung".
Schritt 3Fügen Sie ein neues Sicherungskonto hinzu, indem Sie auf "Konto hinzufügen" oder "Konto wechseln" klicken.
Schritt 4Befolgen Sie die Anweisungen, um sich in Ihrem Google-Konto anzumelden oder ein neues Konto zu erstellen.
Schritt 5Wählen Sie das gewünschte Konto aus, um Ihre Daten zu sichern.

Überprüfen und Verwalten der gesicherten Daten

Sie haben Ihr Android-Gerät gesichert und jetzt möchten Sie überprüfen, welche Daten genau gespeichert wurden und wie Sie diese verwalten können. Hier erfahren Sie, wie Sie die gesicherten Daten auf Ihrem Gerät überprüfen und verwalten können.

Perfekter Android Controller für Ihr Spielvergnügen

Gesicherte Daten überprüfen

Um zu überprüfen, welche Daten auf Ihrem Gerät gesichert wurden, gehen Sie zu den Einstellungen und rufen Sie den Abschnitt "Google Sicherung" auf. Hier finden Sie eine umfassende Übersicht über die gesicherten Daten. Das beinhaltet:

  • App-Daten: Alle gesicherten Daten von Ihren installierten Apps.
  • Anrufverlauf: Eine Aufzeichnung aller eingehenden und ausgehenden Anrufe.
  • Kontakte: Eine Sicherung Ihrer gespeicherten Kontakte.
  • Fotos/Videos: Eine Sicherung Ihrer gespeicherten Fotos und Videos.

Sie erhalten einen detaillierten Überblick über die Menge und Art der gesicherten Daten, was Ihnen ein Gefühl für die Wichtigkeit und den Umfang Ihrer Backup-Dateien geben kann.

Gesicherte Daten verwalten

Die Möglichkeit der Verwaltung Ihrer gesicherten Daten bietet Ihnen volle Kontrolle über Ihren Backup-Prozess. Hier sind einige Möglichkeiten zur Verwaltung Ihrer gesicherten Daten:

  • Wiederherstellen von Kontakten: Wenn Sie Kontakte verloren haben oder eine ältere Kontakte-Liste wiederherstellen möchten, können Sie dies direkt aus Ihrer gesicherten Datenübersicht tun.
  • Manuelles Löschen: Wenn Sie ein Element in Ihrer gesicherten Datenübersicht nicht mehr wiederherstellen möchten, haben Sie die Möglichkeit, es manuell zu löschen.
  • Aktualisieren der Sicherungseinstellungen: Sie können auch Ihre Sicherungseinstellungen aktualisieren, um beispielsweise festzulegen, welche Apps oder Daten gesichert werden sollen oder die Sicherungsfrequenz anzupassen.

Die Verwaltung Ihrer gesicherten Daten ermöglicht es Ihnen, den gesamten Backup-Prozess Ihren individuellen Wünschen anzupassen und sicherzustellen, dass Sie stets über die neuesten Sicherungen Ihrer wichtigen Daten verfügen.

Mit einem Blick auf Ihre gesicherten Daten, können Sie sicher sein, dass Ihre wichtigen Informationen geschützt sind und jederzeit wiederhergestellt werden können.

Android Custom ROM: Optimiere Dein Smartphone

Android-Backups mit Herstellertools

Einige Hersteller bieten eigene Tools an, um Backups von Android-Geräten zu erstellen. Mit diesen Herstellertools können Sie Ihre Daten sichern und bei Bedarf wiederherstellen. Beispiele für solche Tools sind Samsung Smart Switch und Sony Xperia Companion. Beachten Sie jedoch, dass diese Tools möglicherweise nur mit Geräten des jeweiligen Herstellers kompatibel sind.

Backup mit Samsung Smart Switch

Samsung Smart Switch ist eine Software, die speziell für Samsung-Geräte entwickelt wurde. Mit dieser Anwendung können Sie Ihre Daten wie Kontakte, Nachrichten, Anruflisten, Fotos und mehr sichern. Sie können das Backup sowohl auf Ihrem Computer als auch auf einem externen Speichergerät speichern. Um ein Backup mit Samsung Smart Switch zu erstellen, müssen Sie die Software auf Ihrem Computer installieren, das Gerät über USB verbinden und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Backup mit Sony Xperia Companion

Sony Xperia Companion ist ein Tool, das von Sony für Xperia-Geräte bereitgestellt wird. Mit dieser Software können Sie Ihre Daten problemlos auf Ihrem Computer sichern und wiederherstellen. Xperia Companion ermöglicht es Ihnen, Kontakte, Kalender, Anruflisten, Nachrichten, Mediendateien und andere Daten zu sichern. Um ein Backup mit Sony Xperia Companion zu erstellen, müssen Sie die Software auf Ihrem Computer installieren, das Gerät per USB-Kabel anschließen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Die Verwendung von Herstellertools zum Erstellen von Android-Backups kann Ihnen helfen, Ihre Daten sicher zu speichern und bei Bedarf wiederherzustellen. Beachten Sie jedoch, dass diese Tools nur mit bestimmten Geräten kompatibel sind. Daher ist es wichtig, die Kompatibilität mit Ihrem Gerät und dem jeweiligen Herstellertool zu überprüfen.

Vergleich der Funktionen der Herstellertools

HerstellertoolUnterstützte GeräteUnterstützte DatenAufbewahrungsort
Samsung Smart SwitchSamsung-GeräteKontakte, Nachrichten, Anruflisten, Fotos und mehrComputer / Externe Speichergeräte
Sony Xperia CompanionSony Xperia-GeräteKontakte, Kalender, Anruflisten, Nachrichten, Mediendateien und andere DatenComputer

Die Tabelle zeigt einen Vergleich der Funktionen der Herstellertools Samsung Smart Switch und Sony Xperia Companion. Beachten Sie, dass die Verfügbarkeit bestimmter Funktionen je nach Gerätemodell variieren kann. Stellen Sie sicher, dass Sie die unterstützten Daten und den Speicherort überprüfen, um das passende Herstellertool für Ihr Gerät auszuwählen.

Optimieren Sie Ihr Handy mit Android Cleaner

Fotos automatisch auf NAS-Laufwerk sichern

Wenn Sie ein NAS-Laufwerk besitzen, können Sie Ihre Fotos automatisch darauf sichern. Die meisten NAS-Hersteller wie Qnap, Synology und Western Digital bieten spezielle Smartphone-Apps an, die die Sicherung übernehmen. Sobald sich Ihr NAS und Ihr Smartphone im gleichen Netzwerk befinden, werden die Fotos automatisch auf das NAS-Laufwerk gesichert. Dies kann eine gute Alternative zur Sicherung in der Cloud sein, wenn Sie Ihre Daten nicht einem Drittanbieter anvertrauen möchten.

NAS-HerstellerSmartphone-App
QnapQsync
SynologyDS photo
Western DigitalMy Cloud

Mit diesen Apps können Sie einfach Ihre Fotos auf das NAS-Laufwerk sichern, ohne dass Sie manuell Dateien verschieben müssen. Die Sicherung erfolgt automatisch und im Hintergrund, sobald Sie im selben Netzwerk sind. Dadurch werden Ihre Fotos sicher und geschützt auf Ihrem NAS-Laufwerk gespeichert.

Zurücksetzen des internen Speichers

Um sicherzustellen, dass alle Daten gesichert sind, können Sie den internen Speicher Ihres Smartphones und eventuell eingesetzte SD-Karten auf einen PC sichern. Schließen Sie einfach Ihr Handy per USB-Kabel an den PC an und kopieren Sie die Dateien auf Ihre Festplatte. Dies kann hilfreich sein, um Daten wiederherzustellen, die nicht durch automatische Backups erfasst werden, oder um zusätzliche Sicherungen zu erstellen.

Das Zurücksetzen des internen Speichers auf einen PC ist eine effektive Methode, um sicherzustellen, dass Ihre wichtigen Daten gesichert sind. Indem Sie eine Kopie auf Ihrem Computer aufbewahren, haben Sie eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, falls etwas mit Ihrem Smartphone passiert. Es ermöglicht Ihnen auch, Daten wiederherzustellen, die nicht von automatischen Backups erfasst werden, wie zum Beispiel Dokumente oder bestimmte App-Daten.

Deaktivieren der Android-Sicherung

Wenn Sie die Android-Sicherung deaktivieren möchten, können Sie dies in den Einstellungen unter dem Abschnitt "Sicherung" tun. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Sicherungsfunktion auszuschalten. Beachten Sie jedoch, dass Sie dadurch Ihre gesicherten Daten verlieren.

Um die Android-Sicherung zu deaktivieren, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach dem Abschnitt "Sicherung" oder "Backup".
  3. Tappen Sie auf "Sicherung".
  4. Suchen Sie nach einer Option wie "Backup deaktivieren", "Sicherung ausschalten" oder ähnlichem.
  5. Aktivieren Sie diese Option, um die Sicherungsfunktion zu deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass durch das Deaktivieren der Android-Sicherung alle gesicherten Daten von Ihrem Google-Konto gelöscht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten vorher anderweitig gesichert haben, wenn Sie sie behalten möchten.

Hinweis: Die Möglichkeit, die Android-Sicherung zu deaktivieren, kann je nach Gerätehersteller und Android-Version variieren. Diese Anleitung basiert auf einem Standard-Android-Betriebssystem und kann für Ihr spezifisches Gerät leicht abweichen. Überprüfen Sie daher immer die Bedienungsanleitung oder die Support-Dokumentation Ihres Geräteherstellers für spezifische Anweisungen.

Warum sollten Sie die Android-Sicherung deaktivieren?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie die Android-Sicherung deaktivieren möchten:

  • Sie möchten Ihre Daten auf andere Weise sichern, z. B. auf einem externen Speichergerät oder in einer anderen Cloud-Speicherlösung.
  • Sie haben den Speicherplatz auf Ihrem Google-Konto erreicht und möchten keine weiteren Daten sichern.
  • Sie wechseln zu einem anderen Gerät oder zu einem anderen Betriebssystem und möchten Ihre Daten nicht mehr mit Android sichern.

Unabhängig von Ihrem Grund ist es wichtig, zu wissen, wie Sie die Android-Sicherung deaktivieren können, um Ihre persönlichen Vorlieben und Anforderungen zu erfüllen.

Vorsichtsmaßnahmen vor dem Deaktivieren der Android-Sicherung

Bevor Sie die Android-Sicherung deaktivieren, stellen Sie sicher, dass Sie alle gesicherten Daten anderweitig gesichert haben. Sie können Ihre Daten manuell auf Ihrem Gerät sichern oder sie auf eine andere Cloud-Speicherlösung übertragen.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie die Android-Sicherung deaktivieren möchten, empfehlen wir Ihnen, vorher eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen, um sicherzustellen, dass Sie nichts verlieren.

Vorteile der Deaktivierung der Android-Sicherung

Die Deaktivierung der Android-Sicherung kann verschiedene Vorteile bieten:

  • Sie haben mehr Kontrolle über Ihre Daten und können sie nach Ihren eigenen Vorlieben sichern.
  • Sie können Speicherplatz auf Ihrem Google-Konto sparen, indem Sie keine weiteren Daten sichern.
  • Sie können Ihre Daten auf andere Weise sichern, z. B. auf einem externen Speichergerät oder in einer anderen Cloud-Speicherlösung.

Indem Sie die Android-Sicherung deaktivieren, können Sie die Sicherung und Verwaltung Ihrer Daten besser an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Deaktivieren der Android-Sicherung

Verkaufen Sie Ihr gebrauchtes Smartphone an rebuy

Wenn Sie Ihr gebrauchtes Smartphone verkaufen möchten, können Sie es an rebuy verkaufen. Sie müssen Ihr Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen und können dann auf der Website von rebuy den Verkaufswert berechnen lassen. Nach dem Verkauf wird Ihr Gerät auf alle persönlichen Daten überprüft und gelöscht, bevor es in den Shop aufgenommen wird. Der Verkauf Ihres gebrauchten Smartphones ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern ermöglicht es Ihnen auch, etwas zusätzliches Geld zu verdienen.

Vorteile des Smartphone-Verkaufs an rebuy
Schneller und unkomplizierter Verkaufsprozess
Faire Preise basierend auf dem Zustand des Geräts
Umweltfreundliche Entsorgung von Elektroschrott
Kostenlose Datenlöschung für Ihre Sicherheit
Einfache Abwicklung des Verkaufs und der Zahlung

Verkaufen Sie Ihr gebrauchtes Smartphone noch heute an rebuy und profitieren Sie von einem einfachen und zuverlässigen Verkaufsprozess. Gehen Sie auf die Website von rebuy, geben Sie die Informationen zu Ihrem Smartphone ein und erhalten Sie innerhalb weniger Minuten ein Angebot. Setzen Sie Ihr Gerät auf Werkseinstellungen zurück, verschicken Sie es an rebuy und erhalten Sie das Geld auf Ihr Konto. Verpassen Sie nicht die Chance, Ihr gebrauchtes Smartphone gewinnbringend zu verkaufen und Platz für ein neues Gerät zu schaffen!

Löschen von persönlichen Daten vor dem Verkauf

Bevor Sie Ihr Smartphone verkaufen, ist es wichtig, alle persönlichen Daten ordnungsgemäß zu löschen. Durch das Löschen Ihrer persönlichen Daten schützen Sie Ihre Privatsphäre und stellen sicher, dass niemand Zugriff auf Ihre sensiblen Informationen hat. Um sicherzustellen, dass alle Daten von Ihrem Smartphone entfernt werden, empfehlen wir die folgenden Schritte:

  1. Backup erstellen: Bevor Sie mit dem Löschen beginnen, empfehlen wir Ihnen, ein Backup Ihrer wichtigen Daten zu erstellen. Dadurch können Sie Ihre Daten auf Ihrem neuen Gerät wiederherstellen, wenn Sie es erhalten.

  2. Werksreset durchführen: Gehen Sie in die Einstellungen Ihres Smartphones und suchen Sie nach dem Punkt "Sicherheit" oder "Zurücksetzen". Dort finden Sie die Option "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen". Durchführen eines Werksresets werden alle Daten und Einstellungen auf Ihrem Smartphone gelöscht und es wird auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt.

  3. Externe Speicherkarten entfernen: Falls Sie eine externe Speicherkarte in Ihrem Smartphone verwenden, vergessen Sie nicht, diese vor dem Verkauf zu entfernen. Dadurch stellen Sie sicher, dass keine persönlichen Daten auf der Speicherkarte zurückbleiben.

  4. Überprüfen Sie alle Funktionen: Nach dem Zurücksetzen des Smartphones ist es ratsam, alle Funktionen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es richtig funktioniert und keine persönlichen Daten mehr enthält.

Nachdem Sie diese Schritte durchgeführt haben, sind Ihre persönlichen Daten sicher von Ihrem Smartphone gelöscht. Sie können Ihr Gerät nun ohne Bedenken verkaufen und sich darauf verlassen, dass keine sensiblen Informationen in falsche Hände gelangen.

Bei rebuy, einem vertrauenswürdigen Anbieter für den Verkauf von gebrauchten Smartphones, werden alle persönlichen Daten gelöscht, bevor ein Gerät weiterverkauft wird. Dadurch können Sie sicher sein, dass Ihre Daten in sicheren Händen liegen. Verkaufen Sie Ihr gebrauchtes Smartphone noch heute und verdienen Sie etwas Extra-Geld.

Löschen von persönlichen Daten vor dem VerkaufVorteile
Backup erstellenVermeidet Datenverlust und ermöglicht die Wiederherstellung auf einem neuen Gerät
Werksreset durchführenLöscht alle Daten und Einstellungen auf dem Smartphone
Externe Speicherkarten entfernenSicherstellung, dass keine persönlichen Daten auf der Speicherkarte zurückbleiben
Überprüfen aller FunktionenGewährleistet, dass das Smartphone korrekt funktioniert und keine persönlichen Daten enthält

Daten löschen vor Smartphone Verkauf

Fazit

Das Erstellen eines Android-Backups ist einfach und bietet Ihnen eine sichere Möglichkeit, Ihre Daten zu schützen. Durch die automatische Sicherung von Fotos und Videos sowie die manuelle Sicherung von App-Daten können Sie sicherstellen, dass Ihre wichtigen Informationen gesichert sind.

Wenn Sie Ihr Smartphone verkaufen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass alle persönlichen Daten gelöscht sind. Mit rebuy haben Sie die Möglichkeit, Ihr gebrauchtes Smartphone zu verkaufen und etwas Extra-Geld zu verdienen. Durch den Verkauf Ihres Smartphones tragen Sie nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern können auch von einer einfachen und sicheren Transaktion profitieren.

Insgesamt bietet das Erstellen eines Android-Backups eine einfache, praktische und effektive Möglichkeit, Ihre Daten zu sichern und Ihr Smartphone zu verkaufen. Schützen Sie Ihre wichtigen Informationen und machen Sie das Beste aus Ihrem alten Gerät mit rebuy.

Wenn Sie andere ähnliche Artikel kennenlernen möchten Android Backup erstellen - Sichern Sie Ihre Daten Sie können die Kategorie besuchenAndroid.

Avatar

Ronaldo Viñoles

Hallo, ich bin Ronaldo, ein Profi mit Leidenschaft für die Welt der Wirtschaft, SEO, digitales Marketing und Technologie. Ich liebe es, über Trends und Fortschritte in diesen Bereichen auf dem Laufenden zu bleiben, und es ist mir ein Anliegen, mein Wissen und meine Erfahrung mit anderen zu teilen, um ihnen zu helfen, in diesem Bereich zu lernen und zu wachsen. Mein Ziel ist es, immer auf dem Laufenden zu bleiben und relevante und wertvolle Informationen für diejenigen weiterzugeben, die sich für diese Branchen interessieren. Ich bin bestrebt, in meiner Karriere weiter zu lernen und zu wachsen und meine Leidenschaft für Technologie, SEO und soziale Medien weiterhin mit der Welt zu teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up